Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer zu, dass der Veranstalter den Konferenzbeitrag von dem Teilnehmer und ggf. einer Begleitperson per Sepa-Basislastschrift von seinem Konto abbuchen darf. Eine Zahlung per Überweisung ist ebenfalls möglich.
Die Anmeldung ist verbindlich.
Eine Anmeldebestätigung wird nach Prüfung der Anmeldedaten durch den Veranstalter per E-Mail verschickt. Alle Preise gelten pro Person.

Eine Teilnahmeberechtigung an der Konferenz setzt den fristgerechten Zahlungseingang der Konferenzgebühr voraus.

Für Umbuchungen und Stornierungen wird eine Aufwandspauschale in Höhe von 20,00 EUR berechnet.
Bei Stornierungen bis zum 31.03.2019 werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet.
Ab dem 01.04.2019 können keine Stornierungen mehr vorgenommen werden.